4cafbd29-162d-4d6c-8693-490c904b3510 Karriere 100 0 100 False 7fc8caca-7694-4108-b202-f8206be10bd3 Karriere 100 0 100 False df593024-131a-483a-a474-eb692af50a60 Karriere 100 0 100 False False

Karriere bei Mattfeldt & Sänger

Starte deine Karriere bei der Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG
Werde Teil unseres Teams beim Marktführer für regionale Messen!
Seit über 20 Jahren sind Messen unser Metier. Aus der im Jahr 1990 gegründeten Werbeagentur Mattfeldt & Sänger in München entstand 1999 die Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG als Messeveranstalter mit Sitz im Allgäu.

Erfolgreiches Unternehmen
Verbesserung und Innovation sind unser Antrieb. Mit bundesweit über 60 Messen pro Jahr sind wir der Marktführer für regionale Messen. Mit unseren fast 40 Mitarbeitern verfügen wir über die Kompetenz und Erfahrung von mehr als 800 durchgeführten Messen und Veranstaltungen.

Tätigkeiten - Weiterentwicklung
Die jeweiligen Tätigkeiten in unserem Haus beinhalten vielseitige und abwechslungsreiche Aufgabenbereiche mit einem hohen Maß an Eigenverantwortlichkeit.
Durch das Einbringen eigener Ideen, Stärken und Fähigkeiten schaffen wir ein Arbeitsumfeld, in dem sich für jeden Mitarbeiter individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und Chancen bieten. Unser Credo ist es, unsere Mitarbeiter zu fördern und zu fordern, um jeden Einzelnen, und somit das Team, ständig besser zu machen.

Work-Life-Balance
Die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie/Freizeit und somit die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter ist uns ein wichtiges Anliegen. Flexible Arbeitszeiten sowie Homeoffice tragen dazu bei, berufliche Ziele und persönliche Interessen unter einen Hut zu bringen. Dadurch wird die Motivation, die Einsatzbereitschaft und die Freude im Job gestärkt und gefördert.

Vergütung und Benefits
Unsere Mitarbeiter erhalten eine leistungsgerechte und -bezogene Vergütung. Wir bieten vermögenwirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge sowie interne als auch externe Weiterbildungsmöglichkeiten.
In den Pausen haben die Mitarbeiter die Möglichkeit, bei einer Runde Tischtennis oder auf unserem Massagesessel neue Energie zu tanken oder bei einer Tasse Kaffee, Tee, Cappuccino oder heißer Schokolade zu entspannen.

Wertschätzung
Wir sind ein dynamisches Team in dem Wertschätzung, gegenseitiger Respekt und ein vertrauensvolles Miteinander selbstverständlich sind. Bei uns zählt die Leistung jedes Einzelnen im Team.

Kurze Entscheidungswege
Durch flache Strukturen haben wir kurze und schnelle Entscheidungswege. Dadurch sind wir jederzeit in der Lage schnell und flexibel auf die Anforderungen des Marktes zu reagieren.

Sicherer Arbeitsplatz
Wir bieten unseren Mitarbeitern einen dauerhaften und sicheren Arbeitsplatz. Sicherheit durch Leistung, Wachstum und ein gutes Betriebsklima stehen bei uns an erster Stelle. Zudem bietet unser Firmensitz im Allgäu eine großartige Freizeitumgebung – wir arbeiten, wo andere Urlaub machen.

Mein Weg bei Mattfeldt & Sänger

Unsere Mitarbeiter erzählen von ihrem Arbeitsalltag und beschreiben ihren Weg bei der Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG.

Anita Gerhard, Teamleiterin meineZukunft!
Vom Azubi zur Teamleiterin

2015 habe ich mit meiner Ausbildung bei der Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG gestartet, für die ich extra von meinem Heimatort ins über 100km entfernte Kempten gezogen bin. Das erste Jahr verbrachte ich damals in der Service-Abteilung, in der ich die Kunden zu ihrem Messebau beriet und das Vortragsprogramm der einzelnen Messen zusammenstellte. Ich fuhr sehr viel auf Messen mit und durfte mich von den Arbeitsweisen der „alten Hasen“ inspirieren lassen.
Im zweiten Ausbildungsjahr durfte ich in die Projektbetreuung der Messen einsteigen und wuchs an neuen Aufgaben. Dazu zählte in erster Linie die Akquise neuer Aussteller. Trotz anfänglicher Anlaufschwierigkeiten hatte ich bald den Bogen raus und verzeichnete erste Erfolge.
Im dritten Ausbildungsjahr bekam ich dann mein erstes eigenes Projekt, dem ich mich voll und ganz widmete und das auch heute noch einen großen Teil meines Arbeitsalltags bestimmt: die meineZukunft! Mainfranken in Würzburg.
Nach der Ausbildung kamen weitere Messen dazu. Auch Schweinfurt, Aschaffenburg und Augsburg zählten bald zu meinen Einzugsgebieten. Heute bin ich Teamleiterin der Unit meineZukunft! und darf ein tolles Team in deren Messen unterstützen. Gemeinsam stemmen wir mittlerweile Messen an 13 Standorten im deutschen Raum.
Meine Arbeit umfasst zwei Aufgabenbereiche.
Zum einen bin ich nach wie vor als Projektmanagerin tätig und darf meine Messen weiter betreuen. Ich bin in ständigem Austausch mit den Locations, Catering und unseren Messepartnern um einen reibungslosen Ablauf vor Ort zu planen. Ich arbeite eng mit unserer Marketingabteilung zusammen, sowie unserem Messebauteam. Gemeinsam bereiten wir die Veranstaltung von A bis Z vor. Natürlich gehört auch Akquise weiterhin zu meinen Hauptaufgaben. Ich betreue alte und neue Kunden wahnsinnig gerne und freue mich jedes Mal wieder, diese vor Ort dann auch persönlich begrüßen zu dürfen.
Zum anderen bin ich auch als Teamleiterin der Unit meineZukunft! für das interne Miteinander zuständig und darf die Mädels und Jungs bei ihren eigenen Projekten unterstützen. Ich habe ein Auge darauf, dass die Messen alle einheitlich sind und keine Aufgaben vergessen werden. Ich achte auf den Zeitplan der einzelnen Veranstaltungen und finde mit den jeweiligen Projektmanagern Lösungen für auftretende Probleme. Neben dem bin ich sehr gerne als Ansprechpartnerin für mein Team da und habe für jeden ein offenes Ohr wenn er/sie mich braucht.



Theresa Neubauer, Projektmanagerin meinZuhause!
Erfolgreiches Projektmanagement im Homeoffice

Dieses Jahr habe ich mein 10-jähriges Jubiläum bei der Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG. Während meiner betrieblichen Ausbildung mit einem begleiteten Selbststudium durfte ich bereits im zweiten Lehrjahr viel Verantwortung in eigenen Projekten übernehmen und habe alle Strukturen und Abläufe in den einzelnen Bereichen von Mattfeldt & Sänger kennenlernen dürfen.
Von Anfang an begeisterten mich die vielfältigen Aufgaben in meinem Tätigkeitsfeld der Projektleitung. Als Projektmanagerin begleite ich eine Messe von Anfang bis Ende. Wir starten bei der Gestaltung des Messeplans, welcher der Budgetplanung folgt, beschließen Marketingmaßnahmen, checken örtliche Gegebenheiten wie z.B. Infrastruktur und kommunizieren mit wichtigen Netzwerkpartnern. All diese Punkte und Abläufe sind von Projekt zu Projekt unterschiedlich. Das macht es spannend. Der Umgang mit vielen verschiedenen Arten von Menschen macht hierbei besonders Spaß.
Die Akquise der Alt- und Neukunden für ein Projekt, das Erstellen des Rahmenprogramms und Festlegen von messebegleitenden Highlights beschreibt die Haupttätigkeit. Dies funktioniert auch prima aus dem Homeoffice. Mich persönlich begeistert diese Möglichkeit, da es ein flexibles Arbeiten erlaubt. Nach ca. 10 Monaten Vorbereitung ist es dann endlich soweit: Man packt mittwochs seine Sachen und fährt zum Ausmessen in die Halle, das ist ein spannender Moment. Wenn dann am ersten Messetag die offizielle Messebegrüßung gelaufen ist und die ersten Besucher in die Halle strömen weiß man, es hat alles funktioniert. Selbstständige Entscheidungen treffen zu können, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und gewissenhaftes Arbeiten ist in der Vorbereitung wichtig, damit man am Samstagabend gemeinsam mit allen Ausstellern zufrieden zusammen sitzen kann, um bereits über die nächste Messe zu phi­lo­so­phie­ren...



Nicolaj Sagorujko, Eventmanager Fremdveranstaltungen
Vom Quereinsteiger zum Eventmanager

Nach meiner Ausbildung zum Mechatroniker war ich für mehrere Jahre in meinem alten Ausbildungsbetrieb tätig. Jedoch merkte ich nach gewisser Zeit, dass ich mich in Zukunft anderweitig orientieren möchte. Ich entschied mich für eine Umschulung zum Kaufmann für Büromanagement.
Ich bin seit Ende 2018 ein Teil von der Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG. Begonnen hat alles mit einem 6-monatigem Praktikum. Dieses habe ich benötigt, um eine Zulassung für die Prüfung zum Kaufmann für Büromanagement zu erhalten. Die Tätigkeiten während meines Praktikums waren sehr spannend, vielseitig und mit viel Verantwortung verbunden. Im Juni 2019 bin ich dann schließlich als Eventmanager übernommen worden. Von Beginn an hatte ich das Gefühl, ein Teil des Teams zu sein.
Nach meiner Umschulung war das Jobangebot für mich die perfekte Chance, in ein junges, dynamisches Unternehmen einzusteigen, mit dem ich mich zu 100 Prozent identifiziere.
Als Eventmanager im Bereich Fremdveranstaltungen arbeite ich gemeinsam mit den Veranstaltern ein Messekonzept aus. Neben den organisatorischen und kaufmännischen Tätigkeiten stehen auch viele Termine außer Haus an. Bei diesen Terminen wird unter anderem die Veranstaltungshalle besichtigt, Besprechungen mit dem Veranstaltergremium geführt und Pressetermine wahrgenommen.
Auf den zu veranstaltenden Messen koordiniere ich zusammen mit dem Messeteam sowie dem Messebau den Ablauf, was für eine reibungslose Messedurchführung sorgt. Zudem ist man vor Ort der direkte Ansprechpartner für die Aussteller und alle anderen Beteiligten.



Tim Morvai, Technischer Leiter
Aufstiegschancen in allen Bereichen

Im August 2015 habe ich die betriebliche Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann bei Mattfeldt & Sänger begonnen. Im ersten Lehrjahr war die Kundenberatung unser tägliches Brot. Sprich die Kontaktaufnahme zu den Ausstellern, um diese bei ihrem bevorstehenden Messeauftritt zu unterstützen. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr war das Projektmanagement und der Vertrieb Hauptbestandteil des Arbeitstages. Allerdings wurde schon nach kurzer Zeit klar: Das ist nicht die Arbeit, die zu mir passt. Das bemerkten auch meine Ausbilder und machten mir den Vorschlag in die technische Abteilung zu wechseln. Dieses Angebot hat mir sehr zugesagt und ich bin nach wie vor der Überzeugung, dass das der richtige Schritt war. Hier bin ich in den vergangenen 2 Jahren vom Projektleiter Messebau zum technischen Leiter befördert worden. Da wir als Firma ständig in Bewegung sind ergeben sich auch für mich laufend neue Situationen und Aufgabenbereiche, was mir sehr gut gefällt. Mein jetziger Job ist die optimale Mischung aus Theorie und Praxis mit einem großen Maß an selbstständiger Arbeit.
Intern bin ich der Ansprechpartner rund um das Thema Messebau. Darunter fällt die Personalplanung der anstehenden Saison, die Koordination verschiedener Zulieferer wie beispielsweise Personal für den Auf- & Abbau und die Stromverlegung, Kalkulationen der jeweiligen Projekte im technischen Bereich, die Planung und Umsetzung kleiner Fremdprojekte als Dienstleistungspartner, rechtzeitige Prüfung der Materialverfügbarkeit an „strammen“ Wochenenden und die Nachbesprechung der Projekte, um Fehlerquellen für die nächste Veranstaltung so gering wie möglich zu halten.
Während der Messesaison bin ich bei einigen unserer Projekte mit vor Ort. Hier wird nun der theoretische Teil in die Praxis umgesetzt, was mir persönlich am besten an meiner Arbeit gefällt.



Oliver Bosch, Leiter Eigenveranstaltungen
Am Puls der Zeit

Wir haben bei unseren eigenen Messen drei Säulen bzw. drei Marken:
meinZuhause! Die Bau- und Immobilienmessen
meineZukunft! Die Job- und Karrieremessen
meinLeben! Die Sport- und Gesundheitsmessen

Wie bieten für alle Bereiche eine Beratungsplattform mit regionaler Ausrichtung. Die Besucher können sich wertvolle Tipps von Experten im persönlichen Austausch einholen. Wir tragen zum Erfolg der Aussteller bei.
Wir sind mit unserem Team im ständigen Dialog mit Besuchern und Ausstellern. Wir sind dynamisch, am Puls der Zeit und verbessern unser Produkt permanent.
Wir haben Mitarbeiter, die unsere Messen stetig weiter entwickeln wollen, die Freude an Erfolg haben, die Menschen für Ihre Ideen begeistern können und souverän bleiben, wenn es auch mal „hoch hergeht“.
Dies erreichen wir durch Transparenz, Seriosität und Konsequenz. Die Mitarbeiter erhalten die volle Unterstützung durch eine offene Fragekultur, regelmäßige Einzelmeetings, Gruppenmeetings und Firmenmeetings. Die Arbeitsvorgänge und Abläufe sind klar definiert in einem Handbuch, einem Leitfaden und in Qualitätsstandards für jeden Bereich festgehalten. Dies schafft Leitplanken in denen sich Mitarbeiter bewegen und somit erfolgreich sein können.
Einige Jahre Berufserfahrung in unterschiedlichen Firmen und in verschiedenen Branchen haben mir gezeigt, wie wichtig es ist, dass sich die Mitarbeiter mit dem Unternehmen identifizieren.

Offene Stellen bei Mattfeldt & Sänger

Sind Sie auf der Suche nach einer Tätigkeit bei uns? Hier finden Sie unsere Stellenangebote. Bewerben Sie sich jetzt!

 

Ansprechpartnerin

Gabriele Jankowski
Personal
+49 831 206995-38 (Mo. - Fr. 8 - 12 Uhr)
jankowski@mattfeldt-saenger.de

Impressionen

Mattfeldt & Sänger
Mattfeldt & Sänger
Mattfeldt & Sänger
Mattfeldt & Sänger
Mattfeldt & Sänger
Mattfeldt & Sänger
Mattfeldt & Sänger
Mattfeldt & Sänger
Mattfeldt & Sänger
Mattfeldt & Sänger
Mattfeldt & Sänger
Mattfeldt & Sänger
Top